Anemonen - Einpflanzen im Garten

Anemonen - Einpflanzen im Garten

Anemonen-Knollen werden ähnlich wie Tulpen- oder Narzissen- Zwiebeln im Herbst gesetzt.

Such dir für die Anemonen einen sonnigen Standort in deinem Garten aus.

Die Anemonen-Knollen werden in Grüppchen in die Erde gesetzt: du gräbst also nicht jede Zwiebel einzeln ein, sondern hebst jeweils eine flache Kuhle aus, in die du 5 bis 8 Stück hineinlegst.

Steck die Knollen circa 5 cm tief in die Erde.

Wenn du zum ersten Mal Zwiebeln setzt und unsicher mit der richtigen Pflanztiefe und den Abständen bist, kannst du dir ruhig einen Zollstock oder Ähnliches zu Hilfe nehmen.

Genaue Angaben findest du auf den Verpackungen: Empfohlen wird bei den Anemonen meist auch, sie vorab über Nacht in Wasser aufquellen zu lassen.

Anschließend deckst du die Zwiebeln wieder mit der Gartenerde ab.