...da blüh´ ich auf!
...da blüh´ ich auf!

Ich liebe mein Zuhause!

Hamamelis

Früher Blütenzauber im Garten

Zaubernuss

Hamamelis: Früher Blütenzauber im Garten

Na? Wie sieht es aus mit guten Vorsätzen fürs neue Jahr? Mehr Sport treiben, gesünder essen, sich weniger stressen lassen – solche oder ähnliche Punkte stehen wahrscheinlich bei jedem auf der To-do-Liste. Drücken wir mal die Daumen, dass wir erfolgreich sind!

Immer derselbe Vorsatz steht bei der Zaubernuss zu Jahresanfang auf der Tagesordnung: Sie will als Erste Garten und Terrasse mit ihren bizarren Blüten aus dem Winterschlaf wecken. Selbst von klirrendem Frost lässt sie sich nicht ins Bockshorn jagen. 

Grüner Daumen Tipp Januar 2017

Ihre Devise lautet: Geblüht wird immer! Originell gewellt und in sich verzwirbelt sind die Blütenfäden, die der zierliche Strauch schon im Januar zeigt. Je nach Sorte blüht jede Hamamelis in einer anderen Farbe: Orangefarben präsentiert sich ‚Jelena’, gelb ‚Pallida’, auch die karminrote ‚Diane’ zieht alle Blicke auf sich. Doch die Zaubernuss blüht nicht nur: Von vielen geht außerdem ein betörender Honigduft aus, den man besonders bei milderen Temperaturen deutlich erschnüffeln kann.

Bühne frei für eine Primadonna

Die Zaubernuss braucht etwas Freiraum, um sich von ihrer besten Seite präsentieren zu können. Ihr gefällt ein geschützter Platz an der Sonne mit kalkfreiem und nährstoffreichem Boden. Kluge Gärtner platzieren sie an einen Standort, wo sie den Winterblüher auch von der Wohnung aus im Blick haben. Manche Hamamelis-Sorten kann man übrigens problemlos in einen großen Kübel pflanzen – einfach in deinem Gartencenter nachfragen! Bei Frost solltest du besonders junge Pflanzen vorsorglich mit einem Kältevlies schützen. Schnitt ist nur selten erforderlich, die Sträucher wachsen relativ langsam, können allerdings im Alter etwas in die Breite gehen. Schneide dir ruhig immer wieder einige blühende Zweige für die Vase ab – das sind sie echte Hingucker.

Ein guter Vorsatz

Vielleicht solltest du deinen Neujahrsvorsätzen noch einen hinzufügen: eine Zaubernuss pflanzen! Diesen Entschluss wirst du bestimmt nicht bereuen – schließlich wirst du dich nicht nur an den Blüten, sondern im Herbst auch an der tollen Laubfärbung freuen.