...da blüh´ ich auf!
...da blüh´ ich auf!

Ich liebe mein Zuhause!

Blähton

Blähton

Blähton

Verfügbar in: 25 Liter

Zur Herstellung des Blähtons wird hochwertiges Tonmaterial bei hohen Temperaturen gebrannt und zu Kugeln geformt, was dem Material eine leichte und poröse Struktur verleiht. Durch seine speziellen physikalischen Eigenschaften, insbesondere die hohe Strukturstabilität und das geringe Gewicht eignet sich dieses Material ausgezeichnet als Pflanzgranulat, Zusatz zu Blumenerden oder als Drainagematerial für die Belüftung und Wasserregulierung in Blumenerden. 

Tipps für die Anwendung des Blähtons:

Als Pflanzgranulat für Hydrokulturpflanzen beim Umtopfen von Erd- auf Hydrokultur die Pflanze vorsichtig austopfen. Die Wurzeln mit lauwarmem Wasser abspülen, so dass keine Erde mehr an den Wurzeln haftet. Den Blähton kurz vornässen und eine Hand voll in den Topf füllen.

Den Wurzelballen über diese Schicht halten und den Topf dann mit Blähton auffüllen, nicht andrücken. Wasser bis unterhalb der Wurzeln auffüllen, bei Systemgefäßen nach Wasserstandsanzeiger. Nach 14 Tagen erstmals düngen. Als Zusatz zu Blumenerden beim Bepflanzen von größeren Kübeln, Balkonkästen oder Trögen empfiehlt es sich, sofern keine spezielle Kübelpflanzenerde verwendet wird, zu der verwendeten Blumenerde ca. 30% Blähton zu mischen. Dadurch verbessert sich die Strukturstabilität der Erde, was sich sehr günstig auf die Luftzirkulation und Wasserregulierung im Substrat auswirkt.

Der Blähton lässt sich auch hervorragend als Drainageschicht in Töpfen, Kübeln und Balkonkästen verwenden. Dazu einfach je nach Größe des Gefäßes den Boden mit einer 2 - 4 cm hohen Schicht Blähton bedecken und dann erst mit Erde auffüllen. Für eine optimale Ausnutzung der Drainageschicht, empfiehlt es sich, eine dünne Zwischenschicht aus Vlies oder Papier vor dem einbringen der Erde auf dem Blähton zu platzieren. Dadurch wird überschüssiges Wasser abgeleitet und eine Verstopfung der Entwässerungslöcher vermieden.

Für die laufende Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen empfehlen wir die Dünger aus unserem Sortiment.