Bunter Salat mit würzigem Räucherlachs

Bunter Salat mit würzigem Räucherlachs

Lachs ist einer der beliebtesten Fische auf unseren Tellern. Ob frisch gebraten zu Salat oder in einer cremigen Sahnesoße mit frischen Nudeln – Lachs ist nicht nur wahnsinnig lecker, sondern auch noch gesund. Bestimmt hast du auch schon mal Räucherlachs auf deinem Brötchen gegessen. Im Salat schmeckt der aber auch sehr gut!

Für die Erbsen einen Topf mit Wasser auf dem Herd zum Kochen bringen. Salz und Zucker in das kochende Wasser geben und die Erbsen für ca. 6 Minuten darin kochen lassen. Danach im Waser auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit kannst du den Salat waschen und auf 4 Teller verteilen. Den Lachs teilst du ebenfalls in vier Portionen und legst ihn in die Mitte eines jeden Tellers.

Die Tomaten, die Gurke und die Eier schneidest du in mundgerechte Stücke und verteilst sie auf den Tellern rund um den Lachs herum. Die abgekühlten Erbsen lässt du gut abtropfen und gibst sie ebenfalls auf die Teller.

Die Zitrone in kleine Spalten schneiden und als Dekoration und zum würzen mit auf den Tellerrand legen.

Aus Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer rührst du jetzt ein Dressing an, dass du über dem Salat auf den Tellern verteilst. Zum Schluss lässt zu den Salat noch für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen, damit der Salat den Geschmack des Dressings annimmt. Zum Garnieren kannst du frischen Dill verwenden.

Menge Zutat
150g Räucherlachs
80g Feldsalat
3 Große Fleischtomaten
Eine Gurke
150g Erbsen (tiefgefroren)
2 Gekochte Eier
Eine Zitrone
3 EL Olivenöl
1 EL Essig
1 TL Salz
Etwas Zucker
Etwas Pfeffer
Etwas Dill (frisch)