Immergrünes Geißblatt am Rankbogen - Tipps zur Planzung

Immergrünes Geißblatt am Rankbogen - Tipps zur Planzung

Das Immergrüne Geißblatt ziert auch im Winter die Fassaden mit seinem grünen Laub. Im Sommer besticht es darüber hinaus mit dekorativen rotgelben Trompetenblüten.

Acht darauf, dass die Kübel Öffnungen an der Unterseite haben, aus denen überschüssiges Gießwasser entweichen kann. Bedeck den Boden mit einer Drainageschicht aus Kieselsteinen oder Tonscherben, damit die Erde die Öffnungen nicht verstopft.
Dann füllst du den Kübel mit Substrat auf.

Um den Wurzelballen von vornherein mit viel Feuchtigkeit zu versorgen, tauchst du ihn vor dem Einpflanzen ins Wasser. Warte so lange, bis keine Luftblasen mehr im Wasser aufsteigen, denn erst dann hat sich die Erde ausreichend vollgesaugt.

Anschließend kannst du die Pflanze in den Kübel setzen.

Das immergrüne Geißblatt wächst ca. 60 cm im Jahr. Um klettern zu können, benötigt es eine Rankhilfe, wie z. B. einen Rosenbogen. Befestige die Ranken der Pflanze mit Hilfe von Kabelbindern oder Bindedraht locker am Rankgerüst.

Zum Schluss solltest du die Pflanze kräftig angießen.
Am besten gedeiht das immergrüne Geißblatt an einem sonnigen bis halbschattigen Standort.
Kletterpflanzen an einem Rankbogen zieren hervorragend den Eingang eines Gartens oder einer Terrasse.