Kerzen rund ums Haus schön in Szene gesetzt

Kerzen rund ums Haus schön in Szene gesetzt

Auch wenn wir den Wind gar nicht als stark empfinden, treibt er die Kerzenflamme zur Seite, wo diese dann das Wachs ungleichmäßig abbrennt. Daher werden Kerzen im Außenbereich besser in Windlichtern betrieben, die vor der Zugluft schützen. Geeignet sind dafür, wenn kein Windlicht zur Verfügung steht, auch Gläser von Konserven und Co, die zweckentfremdet werden.

Outdoor-Kerzen

Seit die Kerzen immer öfter auch im Außenbereich zum Einsatz kommen, gibt es die sogenannten Outdoor-Kerzen. Diese sind in verschiedensten Ausführungen erhältlich: als Stumpenkerzen in allen Größen und Farben, als Kugelkerzen oder als Motivkerzen und vieles mehr. Zusätzlich gibt es die sogenannten Glas- oder Becherkerzen, bei denen das Wachs in einen Glasbehälter gegossen wurde, der gleichzeitig als Windlicht fungiert. Die Kerzen zeichnen sich durch einen besonders dicken Docht aus, der dem Windzug im Freien standhält.

Schwimmkerzen

Auch Schwimmkerzen kann man im Außenbereich betreiben, man sollte nur darauf achten, dass der Rand der Schale höher ist als der Wasserstand, damit auch hier der Luftzug abgeschirmt wird.

Gegen Mücken und andere Plagegeister

Für die romantische Stimmung sowie gegen Mücken und andere Insekten gibt es Kerzen, die einen speziellen Duft verströmen. Sie halten die Tierchen fern und zaubern gleichzeitig ein schönes Licht. Einen ähnlichen Effekt haben übrigens die Räucherkerzen, die man in der Weihnachtszeit im Räuchermännchen anzündet. Auch diesen Qualm mögen die Plagegeister nicht – ein aussortiertes Räuchermännchen im Garten kann also helfen, wenn man den Abend ungestört und ohne Stiche genießen möchte.

Kerzenständer für außen

Von diversen Kerzenständern aus Glas oder Keramik abgesehen, die im Außenbereich nutzbar sind, gibt es derzeit jede Menge an Outdoor-Kerzenständern, die ein bis zwei Meter hoch sind und Vertiefungen für Kerzen oder Teelichte haben. Zudem gibt es die Gartenfackeln, wenn es gleichzeitig ein wenig hell an einem Weg werden soll. Laternen, in die man eine Stumpenkerze oder Teelichte stellen kann, sind ebenfalls in jedem Gartenmarkt erhältlich. Diese sehen auch in leerem Zustand schön aus und können im Design der übrigen Gartengestaltung angepasst werden.

Das könnte dich auch interessieren