...da blüh´ ich auf!
...da blüh´ ich auf!

Ich liebe mein Zuhause!

April

Der Liebling jeder Kaffeetafel – Rharbarber!

Zutaten (12 Portionen)

175 g Rhabarber
1 TL Backpulver
300 g Mehl
185 g Zucker
Salz
1 Ei
175 g weiche Butter
1 EL Puderzucker
Fett für die Backform

 

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 60 Min.                                                                      Schwierigkeitsgrad: simpel

Wascht den Rhabarber und schneidet ihn in kleine Würfel und mischt sie mit 30 g Zucker. Alles gut ziehen lassen. Heizt den Backofen auf 180° vor und fettet das Muffinblech/Muffinformen ein und stellt sie kalt. 125 g Zucker, 200 g Mehl, ¼ TL Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Verquirlt das Ei in einer zweiten Schüssel und rührt 125 g Butter unter. Mehlmischung unterrühren und Rhabarberwürfel unterheben. Füllt den Teig in die Formen und verarbeitet das restliche Mehl, den Zucker, eine Prise Salz und die Butter zu Streuseln. Verteilt diese dann auf dem Teig. Auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben. So werdet ihr zum Backstar bei Kaffee und Kuchen!